Handytasche, hergestellt aus einem Stück Feuerwehrschlauch

Bilderrahmen aus einer alten, Kölner Rahmenwerkstatt

Im Rahmen von Auflösungen, Verkäufen und Schenkungen achten wir auf das Besondere.
Wir erfragen die Geschichte der Objekte und halten sie fest!

Schlauchbürsten Brauerei Wiederholt, Nörten-Hardenberg

Werkstattlampe, um 1930
Drehhocker aus einem alten Motor
Stehlampe aus einer Straßenlaterne
Prototyp einer Garderobe aus einem Gullydeckel

Handlauf vom Eiskeller der Wiederholt´s Brauerei Nörten

...eine kleine Kommode, die ein junger Buchbinder vor hundert Jahren seiner Verlobten schenkte, einen Kindersessel, den ein Polstermeister für seinen Enkel gefertigt hat, oder einen großen Werktisch, der 70 Jahre in einer Kölner Bäckerei genutzt wurde...

Beschädigte Möbel werden repariert oder bekommen eine neue Funktion.

Man findet bei uns auch ganz banale Dinge, die durch ihre individuelle Vergangenheit zu besonderen Objekten werden!

Stangeneisformen, Brauerei Wiederholt, Nörten-Hardenberg

Lüftungsgitter vom Malzboden

einer niedersächsischen

Mälzerei

Werkstatttische, Rahmen- und Vergolderwerkstatt Köln